Betriebsbesichtigung bei Rollladen Braun in Weiding

Am Freitag, den 16.11.2018, besuchte die 9. Klasse im Rahmen der Berufsorientierung das vielfach ausgezeichnete Familienunternehmen Rollladen Braun GmbH & Co. KG in Weiding. Die 23 Schülerinnen und Schüler wurden von den beiden Geschäftsführern Wolfgang und Georg Braun persönlich empfangen.

Nach der Begrüßung wurden die Schülerinnen und Schüler durch die 2 000 m² große Ausstellungserlebniswelt geführt. Anhand verschiedener Stationen wurde die Geschichte des Unternehmens und die Entwicklung der Produkte von 1962 bis heute dargestellt. Dabei wurde deutlich, dass im Unternehmen stets neue und innovative Produkte entwickelt werden und der Markt, rund um Fenster, Türen und Rollläden, intensiv beobachtet wird, um die Bedürfnisse der Kunden optimal befriedigen zu können. In der Ausstellung werden aktuelle Trends, wie beispielsweise Smarthome und Einbruchsschutz, veranschaulicht. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich interessiert und testeten die ausgestellten Produkte.

Im Anschluss wurden den Schülerinnen und Schülern tiefgehende Einblicke in die Geschäftsprozesse des Unternehmens gewährt. Diese werden aktuell im Rahmen der Digitalisierung visualisiert, reflektiert und erneuert. Wolfgang Braun erklärte dabei die mittlerweile komplett digital ablaufende Prozesskette von der Kundenanfrage bis hin zur Bezahlung des Auftrags.

Nach einer kurzen Pause, in der sich die Schülerinnen und Schüler mit bereitgestellten Getränken und Wurstsemmeln stärken konnten, erfolgte ein Rundgang durch die Produktionshallen, in welchen die Fenster durch qualifizierte Mitarbeiter und hochmoderne Maschinen hergestellt werden. Beim Rundgang konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Tätigkeiten im Rahmen der Fensterproduktion selbst übernehmen und ihr Können unter Beweis stellen.

Das Unternehmen Rollladen Braun präsentierte sich bei der Besichtigung hinsichtlich Produktqualität, Mitarbeiter- und Kundenfreundlichkeit sowie Innovationskraft hervorragend.

© 2014 - 2019 Ludwig-Erhard-Schule - Staatliche Wirtschaftsschule Waldmünchen/Cham
Design und technische Realisierung: Andreas Hirsch IT-Dienstleistungen