Internationaler Wintersport-Aktionstag am großen Arber

Zum mittlerweile neunten Mal führte die Werner-von-Siemens-Schule Cham ihren Wintersportaktionstag am großen Arber durch. Beteiligt hatten sich auch die Wirtschaftsschule Waldmünchen, die Partnerschule Domažlice und deren Außenstelle Stod. Mit über 250 Teilnehmern veranstaltete man einen Tag im Schnee, der organisatorisch so gestaltet war, dass die Teilnehmer sich für eine von fünf verschiedenen Wintersportarten anmelden konnten. Die Angebote waren Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern, Biathlon oder Rodeln am Großen Arber. Für die Skifahrer und Snowboarder wurde neben dem Erkunden der Pisten des großen Arbers ein Riesenslalom durchgeführt, dessen schnellste Schülerinnen bzw. Schüler dann in der Siegerehrung, durchgeführt von Sigi Zistler, Schulleiter der Werner-von-Siemens-Schule, mit vielen Preisen bedacht wurden.

Ein besonderes Erlebnis dürfte für die Gruppe der Schneeschuhwanderer die Ersteigung des Arbergipfels unter der fachkundigen Leitung von Anja Achatz (bergprofil) gewesen sein. Die Rodler waren in den unteren Lagen des Arber am Thurnhoflift auf der Rodelbahn unterwegs, die aufgrund des Neuschnees perfekte Abfahrten zuließ. Fast 40 Schülerinnen und Schüler haben sich heuer für Biathlon interessiert. Begeistert zeigten sich hier die Schüler von den neuen Erfahrungen.           

Insgesamt waren die Organisatoren froh, dass trotz der hohen Teilnehmerzahlen keine Verletzungen zu verzeichnen waren und die Rückmeldungen der Schüler sehr positiv ausfielen.

© 2014 - 2017 Ludwig-Erhard-Schule - Staatliche Wirtschaftsschule Waldmünchen/Cham
Design und technische Realisierung: Andreas Hirsch IT-Dienstleistungen